LEBENSkunst JIN SHIN JYUTSU

Individuelle Strömkur


"Sei du die Veränderung,
 die du in der Welt sehen willst."   
                  

  Mahatma Gandhi

In dem Moment, in dem ich beginne mich zu Harmonisieren, verändert sich auch mein Fokus. Es geht immer um ein Veränderung MEINER SICHTWEISEN und MEINER EINSTELLUNGEN.

Eine Strömkur bedeutet, zwei Mal am Tag geströmt zu werden, also zwei Einzelsitzungen an einem Tag mit einer Pause von etwa acht Stunden zwischen den beiden Sitzungen. Es empfiehlt sich, mehrere Tage hintereinander z.B. Freitag bis Sonntag. Je nachdem es Zeitlich Möglich ist, können auch bei Bedarf  mehrere Wochenenden hintereinander dazu genutzt werden. Ideal sind 5-7 Tage in Folge.

Besondere Selbsthilfeanwendungen als Unterstützung empfohle ich gerne. Als Intensivbehandlung ist eine Strömkur sinnvoll bei akuten und chronischen Projekten.

Eine Strömkur ist auch ideal, im Urlaub bewusst sich Gutes tun.


Seminar "Strömkur & CHI Qigong"

Aktive Erholung, Entspannung und Auftanken

Jin Shin Jyutsu ist die "Kunst der Langlebigkeit und des Glücklichseins", eine alte traditionelle japanische Harmonisierungskunst für den Erhalt der Lebenskraft. Es aktiviert die natürliche Selbstheilung durch Auflegen der Hände und Finger halten.

In der Natur hat alles seine Ordnung, auch der Mensch. Fühlen wir uns "nicht in Ordnung", nennen wir es "krank" oder "ausgebrannt".

Beim Jin Shin Jyutsu berühren die Hände die "Sicherheits" -Energieschlösser am bekleideten Körper und bringen dadurch den Fluss der Lebensenergie in seine Ur-Ordnung und Struktur zurück. Dieses respektvolle und achtsame Berühren nennen wir "Strömen".

CHI Qigong-Aktiviere deine Kraftquellen. Qigong bedeutet, die Lebenskraft (Qi) durch achtsame Übungen (gong) zu stärken und auszugleichen. Beim Üben werden die Zusammenhänge der aufbauenden und nährenden Lebensenergie innerhalb des Körpers und dem feinstofflichen universellen Kräften unseres Energiefeldes deutlich. Der Atem bildet eine Brücke zwischen Körper und Geist. Bewusstes Atmen lässt uns "im Augenblick" sein und schenkt uns Ruhe.

Entspannter Körper - entspannter, kreativer Geist.

Der Seminarort ist ein energetischer Ort am Rande des Spessarts. In Verbindung mit den Naturkräften erhalten die in jedem vorhandenen (Selbst-)Heilungskräfte eine optimale Unterstützung. Wertschätzende, respektvolle und achtsame Kommunikation im Zusammenspiel von Sprache und Berührung (Handauflegen) bauen Spannungen und Stress ab, schenken Klarheit und stärken das Immunsystem.

Tagesablauf: Wir begrüßen den Tag mit Qigong. Nach Jin Shin Jyutsu Theorie "strömen" wir uns gegenseitig (täglich zwei Mal). Zwischen den Strömrunden ist Zeit die Umgebung zu erkunden - mit Wahrnehmungsübungen mit den Urenergien der Natur. Rituale und Heil-Meditationen lassen uns eintauchen in Quellen unserer Kraft um energiereiche Impulse für unsere Zukunft zu setzen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Termin/Seminarort in Planung
Ein Wochenende, das zu deiner persönlichen und sehr nachhaltigen "Ström-Kur" wird.

Beginn: Freitag, um 18.00 Uhr     Ende:    Sonntag   um 16.00 Uhr

Seminarleitung: Christiane Holzmeister, freiberuflich als JSJ-Selbsthilfe-Lehrerin und Praktikerin seit 2008 tätig, unterrichtet sie u.a. seit 1999 Qigong.

Leistungen: Einführung in Jin Shin Jyutsu-Physio Philosophie, Anleitung Strömen 2 x am Tag,
CHI Qigong, Natur -und Klang-Impulse, Heil-Meditationen u.v.m.

Kosten: 199.- inkl. Kaffee & Tee Pausen. Teilnehmer begrenzt.