Qigong

       Qigong verbindet:

 

        - harmonisch, fließende Bewegungen
        - Entspannung und Meditation
        - Balance von Yin (Körper) und Yang (Geist)
        - frei fließender, tiefer Atem
        - die Kraftquellen im Inneren

Das Verständnis für die Zusammenhänge von Qigong & Gesundheit kann sich durch das Üben leicht entfalten. Grundlagen hierfür ist die Philosophie (Yin & Yang) des Ostens, die den Menschen in die Gesetze der Natur (Elementarkräfte) eingebettet sieht. Qi ist immer vorhanden. Über Energiebahnen, ein weit verzweigtes Netz die unseren Körper durchziehen, sind wir auf ewig mit den feinstofflichen Kräften verbunden. Durch das eigenverantwortliche und bewusste Üben können sich positive Aspekte wie Vitalität, Balance, Freude und Stabilität relativ schnell einstellen.

                          Es gibt viele Wege auf den Berg
                          der Erkenntnis, die Aussicht ist 
                          immer die Selbe. 
    Prof. Jiao Guorui

     Für Körper und Geist. Beim Üben werden die Zusammenhänge
     der aufbauenden und nährenden Lebensenergie innerhalb
     des Körpers und den feinstofflichen universellen Kräften
     unseres Energiefeldes deutlich.

     Gerne komme ich auch zu Ihnen,um eine Kurs
     oder Tagesworkshop anzubieten. Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

 

DANKE an alle meine Lehrer...

Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng nach Prof. Jiao Guorui: 
Prof. Jiao Guorui, PD Dr. med. Gisela Hildenbrand, Dipl. Psych. Manfred Geißler, Micheline Schwarze,
Dr. med. Christa Zumfelde-Hüneburg, Roswith Schläpfer, Dr. med. Klaus Wersche, Dr. Michael Beck,
Dr. Debus-Kauschat

Neiyanggong  "Das Innen nährende Qigong"
Dr. Liu Yafei, Chefärztin der staatl. Qigong-Klinik und Ausbildungszentrum in Beidaihe, VR China

Hui Chun Gong
"Die Rückkehr zum Frühling - Daosistisches Qi Gong für langes Leben"

Meister Zhang Xiao Ping